Hackerangriff auf CGM Lauer und Medatixx aus steuerlicher Sicht

Durch den Hackerangriff auf CGM Lauer und Medatixx Ende 2021 sind einige Programmanwendungen nach wie vor gestört.

Bitte lassen Sie sich von Ihren Softwareanbietern schriftlich bestätigen, welche Dienste in welchem Zeitraum durch den Angriff betroffen waren, um Auffälligkeiten bei einer eventuellen Betriebsprüfung darlegen zu können.

Hilfsweise dokumentieren Sie selbst die betroffenen Sachverhalte zu Nachweiszwecken.

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Dokumentation, damit wir diese bei Rückfragen griffbereit haben.

Wir hoffen, dass die Schäden durch den Hackerangriff alsbald vollständig behoben werden können.

Zurück

Sie haben Fragen zum Artikel?

Jetzt den Blog abonnieren und keinen Artikel mehr verpassen.

Blog abonnieren

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell, andere helfen uns unser Onlineangebot zu verbessern. Bitte wählen Sie aus, wie Sie unsere Website nutzen möchten. Mit der Einverständniserklärung finden die ausgewählten Cookies Anwendung.


Technisch notwendige Cookies erlauben

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Es wird ein Cookie mit einer Session-ID erstellt, diese wird nach dem Schließen des Browsers gelöscht. Ein weiteres Cookie speichert Ihre Cookie-Einstellungen. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Google Analytics erlauben

Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.

(Name: Google Analytics ·  Anbieter:Google LLC ·  Datenschutzerklärung:  https://policies.google.com/privacy ·  Cookie Name:  _ga,_gat,_gid ·  Cookie Laufzeit: 2 Jahre)


Sie können Ihre Auswahl jederzeit aufrufen und nachträglich ändern.
Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum