ab’ovo Blog


Unser Blog zu aktuellen Steuerthemen, häufigen Fragen unserer Mandanten und Neuigkeiten aus unserem Kanzleialltag.

Die Wertgrenzen für geringwertige Wirtschaftsgüter werden ab dem 01.01.2018 vom Gesetzgeber angepasst. Die Untergrenze wird ab diesem Zeitpunkt von 150 € netto auf 250 € netto angehoben und die Obergrenze von 410 € netto auf 800 € netto erhöht.

 

weiterlesen


Das Bundesarbeitsgericht (BAG) befasste sich immer wieder mit dem gesetzlichen Schriftformerfordernis bei Abschluss eines befristeten Arbeitsvertrages, weil Arbeitgeber gesetzliche Schriftformerfordernis offensichtlich nicht ernst genug nehmen.

weiterlesen


Gern möchten wir Ihnen auch einmal eine andere Seite von uns zeigen. Denn neben unserer Spezialisierung für die Beratung von Gesundheitsberufen sind wir auch auf ein gesundes Betriebsklima bedacht und möchten unseren Teamgeist fördern.

weiterlesen


Sie bauen Ihre Praxis um? Oder lassen Bauleistungen an einer Immobilie durchführen, die Sie vermieten? Dann sollte es Sie interessieren, ob Sie bei Begleichung der Rechnung an den Bauleistenden eventuell Bauabzugssteuer an das Finanzamt abführen müssen. Im diesem Artikel zeigen wir Ihnen in unserer Übersicht, ob Sie eventuell betroffen sind.

weiterlesen


Das Dienstfahrrad ist eine umweltschonende Alternative zum Dienstwagen. Dabei rücken E-Bikes immer mehr in den Vordergrund. Was Sie als Arbeitgeber beachten müssen und welche Vorteile es Ihnen und Ihren Mitarbeitern bringt, haben wir für Sie zusammengefasst.

weiterlesen


Ein Arbeitszimmer ist nicht gleich ein Arbeitszimmer. Schon gar nicht fürs Finanzamt. Dabei können auch Apotheker und Ärzte trotz eigener Apotheke oder Praxis von steuerlichen Vorteilen profitieren. Wir zeigen Ihnen, was abzugsfähig ist und worauf es bei einem Arbeitszimmer aus Steuersicht ankommt.

weiterlesen