ab’ovo Blog


Unser Blog zu aktuellen Steuerthemen, häufigen Fragen unserer Mandanten und Neuigkeiten aus unserem Kanzleialltag.

Gastbeitrag - Neuregelung zur Digitalisierung des ärztlichen AU-Nachweises ab 01.01.2023

Kalendersymbol  

Wir freuen uns, Ihnen heute wieder einen Gastbeitrag unserer Partner, der Kanzlei Pöppinghaus : Schneider : Haas Rechtsanwälte PartGmbB, zum Thema: Das Ende des „gelben Scheins“ - Neuregelung zur Digitalisierung des ärztlichen AU-Nachweises ab 1. Januar 2023 zur Verfügung stellen zu können.

weiterlesen

Die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung

Kalendersymbol  

Seit dem 01.01.2023 erhalten Sie von Ihren gesetzlich versicherten Arbeitnehmern keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen mehr in Papierform, da diese durch die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, kurz eAU, abgelöst wurden. Alles was Sie hierzu wissen müssen, erfahren Sie in unserem Blog.

weiterlesen

Unsere Weihnachtsfeier 2022

Kalendersymbol  

Gern möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere diesjährige Weihnachtsfeier geben.

weiterlesen

Photovoltaikanlage - Ist ein Wechsel zur Liebhaberei möglich und sinnvoll?

Kalendersymbol  

Sie möchten den Aufwand für die Zusammenstellung Ihrer Einnahmen und Ausgaben im Rahmen des Betriebs Ihrer Photovoltaikanlage verringern? Vielleicht hatten Sie in den letzten Jahren auch immer Gewinne aus dem Betrieb der Anlage zu versteuern? Dann ist dieser Artikel sicherlich interessant für Sie.

weiterlesen

Danke für 15 Jahre ab'ovo

Kalendersymbol  

Wir möchten uns für 15 gemeinsame Jahre ab‘ovo bedanken.

weiterlesen

Inflationsausgleichsprämie: Bis zu 3.000 Euro für Ihre Mitarbeiter

Kalendersymbol  

Im Bundesgesetzblatt vom 25.10.2022 wurde nun endgültig die gesetzliche Grundlage für die Inflationsausgleichsprämie veröffentlicht. Daher können Sie nun als Arbeitgeber/in im Zeitraum zwischen dem 26.10.2022 und 31.12.2024 eine steuer- und sozialversicherungsfreie Inflationsausgleichsprämie von bis zu 3.000 Euro an Ihre Mitarbeitenden auszahlen, um sie aufgrund der stark gestiegenen Preise für Energie und Lebensmittel, finanziell zu entlasten.

weiterlesen